Venenerkrankungen

Koblenzer Str. 133, 53177 Bonn-Bad Godesberg
TEL:
+49(0) 228 446 78 23
FAX:
+49(0) 228 446 78 20
E-mail:
info@brennerpraxis.de

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns:

Jetzt Termin vereinbaren

Besenreiser

Besenreiser: Eine Frage der Schönheit?

Sichtbare Veränderungen der Haut können das allgemeine Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen. Die neueste Generation des gepulsten Farbstofflasers kann sie auf sanfte Art von gutartigen Hautveränderungen befreien. Während der Therapie mit dem Vbeam wirkt der Laserstrahl gezielt auf die Blutgefäße in der Haut und vermeidet Nebenwirkungen im Gewebe.

Störende Besenreiser an den Ober- und Unterschenkeln sind nicht nur ästhetisch störend, sie können einen Hinweis auf die bereits bestehende Venenschwäche liefern.

Es ist wichtig, dass eine Venenuntersuchung in Anspruch genommen wird, um die Risiken einer chronischen venösen Schwäche auszuschließen. Nach der gründlichen Untersuchung kann eine schonende Behandlungsmethode überlegt werden.

Lasertherapie mit dem VBeam

Der Farbstofflaser VBeam wurde speziell für die Behandlung von Hautveränderungen wie feinen roten Äderchen entwickelt. Die Behandlung wird in der Regel ambulant in der Arzt- oder Laserpraxis durchgeführt. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, können in einigen Fällen je nach Hautbild, Art und Größe der zu behandelnden Besenreiser mehrere Behandlungen nötig sein.

Die Behandlung mit dem VBeam dauert je nach Indikation 5 und 30 Minuten, abhängig von der Größe der zu therapierenden Fläche. Ihr Arzt wird Sie darüber detailliert informieren.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die meisten Patienten beschreiben das Auftreffen des Laserimpulses wie das Zurückschnellen eines Gummibändchens auf die Haut. Das dynamische Kühlsystem von CANDELA lindert dieses Gefühl. Wenn Sie besonders schmerzempfindlich sind, kann Ihre Haut auf Wunsch örtlich betäubt werden. Direkt nach der Lasertherapie tritt im Allgemeinen eine Rötung auf, die innerhalb weniger Stunden bis Tage wieder abklingt. Sie sollten vier bis sechs Wochen vor und nach der Behandlung starke Sonneneinstrahlung, wie auch Solarium vermeiden. Ihr Arzt sagt Ihnen gerne, wann Sie wieder ein Sonnenbad nehmen dürfen.

Behutsam und sicher zum Erfolg

Laser sind erprobte medizinische Instrumente zur wirkungsvollen Behandlung Ihrer Hautprobleme. Vertrauen Sie auf die Erfahrung Ihres Arztes und die Leistungsfähigkeit des gepulsten Farbstofflasers von CANDELA, der erfolgreich bei vielen gutartigen Hautveränderungen eingesetzt wird.